Seiten

Mittwoch

k-n-o-t-y

das 1. Mal..
.
bisher habe ich nur zugeschaut..bewundert...
selber vieles genäht, aber nie bei MMM gezeigt..
manchmal war es einfach zu stressig...
das ..-Machen+Fotografieren+Posten-
nun- Premiere für:



jetzt eine k-n-o-t-y..weil..ich eben auch eine haben will !!
Vorder-und Rückenteil genial..
aber!!!
die Ärmel .... nervig.!! ..flattern unkontrolliert...
nächstes mal dasselbe..aber dann.. entweder ohne  oder mit geschlossenem engen Ärmel.
.

und...nächstes Mal ..
nicht mehr von Schnittquelle..!!!
.
denn ich find es eine Abzocke....das muss ich einfach mal so sagen...
da bezahlt man für den Schnitt...für nur eine bestellte Größe! 
12.50 € plus 6,50 €  Versandkosten...plus PayP-Gebühren.
da bin ich also mit ca.19 € dabei (nicht mal Burda wagt es, Einzelschnitte zu dem Preis zu verkaufen)..habe eine sehr knapp gehaltene Anleitung...
 und hab noch keinen Stoff + Zutaten .
Ich find es eine Unverschämtheit....
.
aber jetzt sagen die einen "selber schuld" ..ja ich weiss...
aber was macht Frau in gewissen Situationen...
erst hinterher schimpfen...grrr..
geht es euch manchmal auch so???
..
habe  jetzt  Mayla vor mir liegen..ebook...in allen Größen und toller Anleitung...
.schon ausgedruckt,gleich geht's los...
..war weeesentlich billiger!!




Kommentare:

  1. 6,50 euro porto ist ganz schön viel. für 1 schnitt
    wenn es ein gut sitzender schnitt ist, ich ihn nicht für teures porto kaufen muss, würde ich schon mal den einen oder anderen kaufen,aber, der schnitt muss mich absolut überzeugen. ein mantelschnitt mit allem pipapo - ein mantelschnitt mit 5 schnittteilen aus walk - kein futter etc. - definitiv nein.
    da ich meine schnitte immer variieren muss. oben schmäler unten eine nr größer. da habe ich mehr von mehrgrößenschnitten
    das würde ich mir manchmal wünschen, dass es mehrgrößenschnitte wären, dann wäre ich eher bereit
    zudem mag ich schnittreif. zwar nur ein kleines angebot im verhältnis dazu, auch nicht nur für damen, aber es ist am wahcsen

    wenn du magst, schick ich dir den onion. noch mal bitte die adresse.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Kleid! Der Stoff ist toll und der Schnitt sieht sehr gut "sitzend" aus! Die Ärmelchen würden mich allerdings glaube ich auch stören - mach doch unten am Schlitz ein ganz kleines Knöpfchen hin, dann bleiben die Ärmel zu und es flattert nix mehr.

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. liebe barbara!

    hm, also ich hol mir die schnitte ja im laden.
    aber eine freundin aus dem norden bestellt sie und zahlt, egal wieviele schnitte sie auf einmal nimmt, immer nur 2,50 €.


    und zu den anleitungen gibt es ja die tutorials im blog der schnittquelle. auch zum knotenkleid.

    dort gibt es sogar ganz neu eine anleitung, wie man eine blende ins kleid baut, sodass man es bei (hoffentlich endlich) wärmeren temperaturen auch ohne shirt darunter anziehen kann.

    und zu guter letzt: das kleid steht dir supergut! es sitzt perfekt. und beim nächtsen mal dann halt ohne flatter flügel!

    ganz liebe grüße von der rosa.

    AntwortenLöschen
  4. Ganz oder gar nicht ... Ich finde, bei deinem ersten MMM hast du alles richtig gemacht. Das Kleid sieht super an dir aus, auch die Fotos finde ich sehr gelungen. Und plötzlich die zauberhafte Musik...
    Aber deinen Ärger über den teuren Schnitt bzw. die Extragebühren kann ich verstehen.
    Liebe Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  5. Große Klasse! Das kann ich auch als Nichtnäherin beurteilen.

    Deinen Ärger kann ich nachvollziehen, da würde ich auch künftig Abstand von einer Bestellung nehmen. Man kann es auch übertreiben!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist wirklich toll geworden, ich habe auch schon mit dem Schnitt geliebäugelt weil mir der Post von rosa.p so gut gefallen hatte... aber bei den Gesamtkosten bin ich dann doch sehr ins Überlegen gekommen, ich denke auch, das steht in keinem guten Verhältnis... und da ich halt nicht in Freiburg wohne und mal eben kurz im Laden vorbeischneien kann, lasse ich ihn erstmal dort wo er ist.
    Vielleicht nähst Du ja aber diesen Schnitt noch einige Male und bekommst vermutlich viele Komplimente, dann legt sich auch Dein Ärger bestimmt bald wieder!
    Liebe Grüße von Renisa

    AntwortenLöschen
  7. Ich will jetzt nicht Schnittquelle verteidigen, aber wo wohnst Du denn?
    Ich habe auch kürzlich was bestellt, und bei mir betrugen die Versandkosten 2,50€, also im üblichen Rahmen.
    Den Vergleich Kleid auf Schnittbogen und Top als ebook finde ich etwas seltsam.
    Aber :-) Dein Kleid ist super, toller Stoff der wirklich gut zum Schnitt passt.
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    mir gefällt der Knotenkleidschnitt von Schnittquelle einfach besser als der von Onion. Falls Du den loswerden möchtest und Größe 36 hast ;-)
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Das KLeid steht dir aber super, und ja ich finde es auch schade das man dort immer nur eine Größe bekommt, manchmal liegt Frau einfach dazwischen.

    lG Heike

    AntwortenLöschen