Seiten

Sonntag

multitasking

translator:
Multitasking {n}; Fähigkeit, mehrere Aufgaben (quasi) parallel zu erledigen [comp.]
multitasking
....
.........dachte eigentlich,
ich hätte die Krankheit überwunden.....aber..
..gestern...war sie plötzlich wieder da..
.
.


häkeln..
.schaukeln...
. häkeln..
.


sommerdusche...
.
(mein Pa hat diese geniale Gartendusche in den 60er Jahren für uns Kinder selber zusammengebastelt....)




häkeln..
.


farbenpracht.verarbeiten .
..

..catania....von schachenmayr...
cappucchino....



na???,.....wisst ihr schon, in was ich mich verliebt habe?....

..Zeitschrift gesehen...Wolle gekauft ...und schon war die Krankheit wieder da...........

muss nur noch 100 Quadrate häkeln.

.

.

..soo lange kann die Sucht dauern...aber mit multitasking ...kein Problem...!!!

Kommentare:

  1. oh diese krankeut habe ich auch und dann nicht nur eine Sache,
    sondern tausend Dinge in Haus, Garten und Hobby
    Danke für deine schnellen Eintrag ich hatte es kaum veröffentlicht da war auch schon ein Kommettar, es ist sehr schwierig, alles so darzustellen, wenn alles nur Grün ist
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, diese Krankheit habe ich auch. Ist weit verbreitet.
    Ich habe versucht, das Häkelmuster zu erforschen, aber meine "Künste" reichen nicht soweit. Gefällt mir sehr gut.
    Wünsche dir gute Besserung ;-))...wird mit jedem Quadrat kommen.
    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. schön zusehen 'frau'ist nicht
    alleine mit der *Sucht*,
    zauberhafte Farben und ein tolles Häkelmuster hast du dir
    ausgesucht.
    Liebe Sonntagsgrüße
    agnes

    AntwortenLöschen
  4. Es ist doch einfach schön multitask zu sein...vor allem wenn dabei sooo schönes rauskommt...
    LG
    Lucie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara, guten Morgen!

    Hier scheint eines das andere zu befruchten. Welch zauberhafte Häkelergebnisse mit einer fröhlich stimmenden Farbauswahl. Ich freue mich auf das Endergebnis.

    Hab einen schönen Sonntag!
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Bei diesen süßen Blümchen kann man doch gar nicht anders als seine typisch weibliche Eigenschaft schnell wieder hervor zu holen. Wären wir wie die Männer, würde sich unser Alltag aufs Kochen, Haus putzen und Kinder betreuen beschränken, denn die würden in der Woche nicht mehr schaffen. Hobbies ausüben nur am Wochenende (da wärst Du bei 100 Patches in ca. 2 Jahren fertig).
    Ach, was wäre die Welt nur ohne uns Frauen. Die vorherrschenden Farben wären vermutlich mausgrau, schwarz und weiß, eventuell noch blau, aber auch nur am Wochenende.
    Viele liebe Grüße von Inken, die sich freut, Deinen Blog entdeckt zu haben.

    AntwortenLöschen
  7. Ich versuche mir seit Jahren dieses Multitasking abzugewöhnen und immer nur eine Sache und die dafür hochkonzentriert zu machen, aber auch ich habe Phasen der schlimmen rückfälle

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  8. oooohhhh die sind aber schöööön!!!!! tolle krankheit!!!!!! und tolle schwungvolle fotos!!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Oh.... ich weiß, was du häkelst!!!!
    Habe mir gestern Abend auch die Zeitschrift gekauft!!! Bin schon so gespannt auf DEIN Ergebnis!!
    Sieht schon jetzt superfröhlich und farbenfroh aus!!
    .... dieser Eintrag war übrigens Auslöser dafür, mich hier auch mal zu melden! Bin schon ewig lange "stille Leserin" Deines Blogs, und freue mich auf jeden Deiner Einträge!
    Sei lieb gegrüßt
    von Catrin

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht sehr verheißungsvoll und fröhlich bunt aus. Bin gespannt!
    Manches ruht und dann bricht es wieder hervor. Viele Jahre waren meine Hände einfach zu müde zu stricken und zu häkeln. Jetzt hat es auch mich wieder ergriffen. Warte gerade ganz gespannt auf bestellte Wolle und dann....
    LG von Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Schööööön! ...die Häkelquadrate, die Farben, die Fotos, das Leben auf Deiner Seite. (Wenn Multitasking "typisch weiblich" ist, bin ich übrigens ein Mann ;))
    Herzliche Sonntagsgrüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  12. Also, Krankheit würde ich das ja nun grade nicht nennen. Sucht trifft es schon eher. Es gibt doch so schöne Süchte. So bunt, so fröhlich.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  13. oh da hätte ich auch spass....dusche, schaukeln, cappucino...ach herrlcih und nebenbei entsteht noch was schönes...
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Barbara,
    genau wegen dieser Häkelblumen habe ich mir die Zeitschrift gekauft. Aber ich kann nicht häkeln, bei dir sieht es so einfach aus und schön poppig bunt!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  15. Die Catania ist toll, dein Bericht auch. Macht Sommerlaune.
    Herzlichen Gruß
    Tally

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Barbara,
    heute besuchte ich zum ersten Mal deinen wunderbaren Blog, ich komme nun öfter ;-)
    Dein Fieber gefällt mir,
    hab einen schönen Wochenstart, liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Sind die schööön..
    und so fleissig wie du bist,ist bestimmt bald eine Decke fertig,oder?
    GGLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Barbara, zum Glück, haben wir Frauen begriffen, dass multitasking auch!!! in der Freizeit geht. Sonne genießen mit Cappu und feiner Nadelarbeit, das sind schon die hohen Weihen des Multitasking ;-))) . Aber ich steh Dir in nix nach. Ich lese Dein Post, kommentiere, freue mich schon auf Dein fertiges Stück und drücke mich um die Hausarbeit. Na bitte, multitasking - ich kann's auch! Dir einen feien Tag Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Ich kenne die Blumen. Ich kenne die Wolle. Ich kenne das Projekt. Ich tue es auch. Allein mir fehlt noch die Wolle.
    Viel Spass damit und bin gespannt wie sie fertig aussieht.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  20. Die wird richtig schon, diese Decke!
    Danke für deinen Besuch bei mir! Freut mich, dich kennen zu lernen!
    GLG

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Barbara,
    Ist multitasking nicht ein genetisches Problem...da kannst du doch gar nichts dafür!!! Und Spaß macht es doch unter der Sommerdusche
    häkelnderweise zu schaukeln....werde auch mal nach der tollen Anleitung Ausschau halten. ;o)
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  22. Oja, ein wirklicher arger Virus, der mich auch immer wieder befällt.

    Das Endergebnis wird ganz wunderbar, kann ich mir jetzt schon richtig gut vorstellen;-)


    Wegen der Bildergröße beim Posting.
    Ich habe meine Fotos alle bei Flickr ausgelagert, von dort aus hole ich mir den html code zum Einbauen und bearbeite die Breite passend für meinen Blog, meist sind es 420 pixel width. Die Höhenangaben entferne ich ganz, das passt sich dann von alleine an.

    Wenn Du dazu noch Fragen hast, einfach stellen;-)

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Barbara,

    genau diese Blumen haben mich auch beim Einkaufen vom Titelbild der Zeitschrift angelacht. Im Urlaub werde ich sicher im Strandkorb sitzen und häkeln.

    Einen schönen blog hast Du, werde sicher nun häufiger vorbeischaun.

    AntwortenLöschen
  24. Ich will doch auch unbedingt so eine Decke Häkeln mit grannysquares. Sieht doch schon toll aus. (und ich denke, jetzt sind es keine 100 mehr die Du brauchst)
    Liebe Grüße und danke für den Kommentar, schön dass Du dich als stille Leserin einmal zu Wort gemeldet hast.
    Herr M

    AntwortenLöschen
  25. Hahaha.... - von 120 Quadraten sind schon 83 fertig! ABER - noch nicht ein einziger Faden ist vernäht und alle kleinen Quadrate haben mindestens 6 wollene Schwänzchen... grrrr... Mir wird jetzt schon schummerig, wenn ich daran denke! Aber ich habe meinem Schatz einen kuscheligen, warmen Winter versprochen. Also... ran! :-))

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  26. hallo allerseits!wäre jemand so lieb und würde mir verraten,um welche zeitschrift es sich hierbei handelt?und wisst ihr zufällig,ob ich die hier bei uns in österreich auch bekomme???suche nämlich schon eeeeeeeeewig nach solchen blümchen!danke schon mal!!!

    AntwortenLöschen
  27. Oh wie schade... hier gibts ja gar keine Fotos mehr! Wo sind die denn alle hingekommen?
    Wäre so neugierig gewesen, weil ich doch auch von so nem komischen Virus befallen bin...

    schau mal: http://buentchen.blogspot.de/2013/06/zwischenstand-mit-blumchen.html

    Vielleicht meldest du dich mal, ob man die Fotos woanders anschauen kann, wäre zu schön!

    Liebe Grüße
    Susi Büntchen

    AntwortenLöschen