Seiten

Freitag

thoughts....with tea....ideas.....für 2009




Teebeutel..............Zimtgeruch...Weihnachtsduft................
.......teabag...with flavour


Gedanken .......duftend verpackt...................


abends..............zusammengebastelt


.....gute Idee für Karten...............anstelle eines Gedichts.........
...thoughts for a teabag card
.


_______________________________________

Man nehme.............................................please take

zwölf Monate..............................twelve months
putze sie ganz sauber von..................clean these months of...............
Bitterkeit,Geiz,Pedanterie....................bitterness, meanness, pedantry...
und Angst und zerlege jeden.................and fear and cut each month into pieces
Monat in 30 oder 31 Teile....................of 30 or 31 ...
so dass der Vorrat genau für.................while stock lasts for one year..
ein Jahr reicht.
Es wird jeden Tag einzeln.......................each day you take one part of work
angerichtet aus einem Teil ...............two parts of humour and happiness
Arbeit und zwei Teilen
Frohsinn und Humor.
Man füge drei gehäufte Esslöffel........................three table spoons of
Optimismus hinzu, einen...................................optimism
Teelöffel Toleranz,................................................one teaspoon of tolerance
ein Körnchen Ironie und............................................a modicum of irony
eine Prise Takt.....................................................and a pinch of sense of tact
Dann wird die Masse sehr reichlich..............then you pour love over it
mit Liebe übergossen.
das fertige Gericht schmückt man..........................decorate with little
mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten...............attentions...
und serviere es täglich mit Heiterkeit...................each day you serve with happiness
und mit einer guten erquickenden
Tasse TEE......................................................and a good cup of tea........
.....
....

Mein Ziel...
..until the end of the year
...bis 2009 ...
quilt...with old fabric scraps
..Decke aus alten Stoffresten.....kuschelig verarbeitet....
.....dazu , 30 Meter ebay Baumwollstoff(hihi...erinnert ihr euch noch?).....
(Mist...da ist 'ne Falte...grr....)
diese post wird auch hier gelesen:Show and Tell

Kommentare:

  1. Lecker, lecker, dein 2009-Jahresrezept wird in meinen Speiseplan aufgenommen.
    Liebe Grüsse, die kochlöffelschwingende Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  2. Wie wunderschön, dieses Jahresprojekt 2009 - zelebriert mit Tee und wunderbaren alten Stoffresten! Alt mit Falten? Das sind wir auch hin und wieder... und dann wieder leuchtend, überraschend, aber immer: hungrig nach leben, nach Liebe...

    Wie schön es ist, hier zu lesen!

    liebe Grüße

    Ellen

    PS: wenn ich könnte, würde ich dir nun die Musik mitschicken, die gerade läuft - mitreißend, wie oft das Leben eben auch!

    (Jun Miyake - un mec dans le train)

    AntwortenLöschen
  3. Ja ,ein gutes Rezept ,was sicher nicht immer leicht zu kochen ist. Darf ich es mir kopieren um in einem Weihnachtsgeschenk einzubringen .? Auf deine Restedecke bin ich auch gespannt .LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. I enjoyed this post so much...
    Very nice...

    Blessings,
    Susie

    AntwortenLöschen
  5. Is this your list about all the beautiful things you are gonna maken next year Barbara :-) Looking forward too it....*LOL*

    AntwortenLöschen
  6. Auf jeden Fall gibt es nach diesem Rezept ein großes prall gefülltes Jahr...und Restedecken sind immer voller Leben.
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderbares Rezept hast Du eingestellt,man sollte es gaaanz sachte köcheln lassen, dann ist sicher der Genuss " noch intensiver " :-))
    Ich wünsche Dir eine herliche Kuschelzeit, bei der Arbeit an dem schönen Restequilt - tolle Farben hast Du dafür gewählt !
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  8. Einen wunderbaren Adventsgruss hast du da kreiert. Er hat mich als bekennende Teeliebhaberin noch ganz speziell angesprochen. Wenn du nichts dagegen hast, werde ich das Rezept gerne mitnehmen und weiter verschenken. Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende (das ich z.B. erstmals mit einer Patchwork verbringen werde) mit viel freier Zeit für die Umsetzung all deiner schönen kreativen Ideen.
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  9. I like your post and your quilt is beautiful. Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  10. Hi Barbara, You made a lovely quilt!
    How are you?

    AntwortenLöschen
  11. ein köstliches Rezept,schon beim lesen wärmend, wie der Gedanke an deinen fertigen Kuschelquilt.
    Danke für deinen Besuch bei mir,
    ich tät dich gerne verlinken,spart
    die Sucherei nach deinen
    kreativen Seiten.
    Liebe Sonntagsgrüße,
    agnes

    AntwortenLöschen
  12. Great idea Barbara and great recipe for our life.
    ciao ciao

    AntwortenLöschen
  13. das wird aber ein stimmungsvolles 2009, geniale idee.
    das muß unbedingt nachgekocht werden.

    oh, da bin ich aber auf das endergebnis vom quilt gespannt.

    ich wünsche dir noch einen schönen restsonntag und einen guten wochenstart.

    glg
    karin

    AntwortenLöschen
  14. Hi Barbara... YES... wonderful thoughts for every day.
    Your quilt is very wonderful too.
    Have a nice week. I send you "un abrazo de oso", jajaj and blessings... rosi

    AntwortenLöschen
  15. wunderbarer adventsgruß. hätte mir eigentlich auch einen tee kochen sollen - stattdessen saß ich mit harry potter hörbuch an der nähmaschine und habe für kind und weihnachtsmarkt genäht. immerhin war ich heute schon früh am morgen mit kindern und hund im schnee.
    grüße von monika

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für das gehaltvolle Rezept!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  17. oh`,upppps 30 Meter.......na dann frohes Schaffen......wird ja für 2009 noch was über bleiben ?!!
    LG und schöne Woche
    Anke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Barbara,

    danke für das tolle Rezept!

    Wie gut, dass Du die 30 Meter Stoff aus der eBay-Aktion hast, viel Spaß und Erfolg bei Deinem Projekt.

    Wir Ostalblerinnen treffen uns am 3. Samstag im Advent wieder bei mir, Du bist herzlich Willkommen!

    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Wonderful thoughts and a beautiful scrappy quilt, Barbara. Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  20. Ich danke dir für diesen tollen Beitrag.

    Viel Erfolg für dein nächstes Jahresprojekt!

    AntwortenLöschen
  21. wie immer..ganz tolle posting Bärbel!:-)
    wünsche dir was!

    AntwortenLöschen
  22. Danke, die Teeidee übernehme ich für meine Frau.
    ... und viel Spass beim "ZUSAMMENFLICKEN" !!!
    Gruss Hartmut

    AntwortenLöschen
  23. Hi, Barbara!
    I am happy with your visit. Thanks so much!
    I enjoyed this post so much...
    Very good ...
    I do not understand German (alemão in portugês).
    My English is small.
    I believe that you can reach its target until December 2009.
    In answer to your question: I make the crochets of my blog
    www.falandodecrochet.blogspot.com.
    I have another blog of the www.pontodecrochesoniamaria.blogspot.com crochet.
    In it only crochets with the stitch crochet Sonia Maria (it that created a sitch crochet). But there has crochets of several friends. Crochets they did to the point that I created. It was the way I found to thank them.
    Hugs with affection,
    Sonia Maria

    AntwortenLöschen
  24. Hi Barbara, vielen Dank für deinen Besuch bei mir und für deine schönen Worte. Die kann ich dir nur zu sehr zurückgeben. Ich bin froh, deinen Blog heute gefunden zu haben und werde bestimmt öfter noch rückwärts darin stöbern.
    Wir haben ja so einiges gemeinsam.

    Dein Quilt ist eine gute Arbeit und das Rezept sollte ich täglich anwenden.
    Herzliche Grüße aus dem Norden
    :-Tally-:

    AntwortenLöschen